Mittwoch, 22. Januar 2020

Partei ohne Rentenkonzept fordert besseres Rentenkonzept

Die rechtspopulistische Partei "Alternative für Deutschland", die auch fast 7 Jahre nach ihrer Gründung kein Rentenkonzept vorlegen kann, fordert ein sofortiges besseres Rentenkonzept von der Bundesregierung.

Bild: Olaf Kosinsky/kosinsky.eu | CC-BY-SA-3.0

Die AfD wirft zwar vereinzelnd absurde Ideen in den Raum, wie beispielsweise Rechtsaußenpolitiker Bernd Höcke (Rente nur für Deutsche) oder Parteichef Jörg Meuten (Staatliche Rente abschaffen), auf Bundesebene ist es aber scheinbar nicht möglich, eine Einigung zu finden.
Bei einem ist sich die Partei aber einig: "Die da oben müssen was tun."


Facebook Twitter VK Reddit Email