Mittwoch, 12. Februar 2020

Lord Voldemort will offenbar CDU-Vorsitzender werden

Der, dessen Name nicht genannt werden darf strebt offenbar den CDU-Vorsitz an. Bereits in den kommenden Wochen organisiert Annegret Kramp-Karrenbauer Gespräche mit den Interessierten für ihre Nachfolge. Als sein größter Konkurrent gilt Friedrich Merz.

© Kevin Dooley, CC BY 2.0

Voldemort jedoch sagt, er sehe in Merz keinen Konkurrenten. Erst kürzlich ließ er in einem Interview verlauten, dass er diesem Muggel noch das Fürchten lehren wird. "Selbstverständlich ist Merz böse und er hat ein Herz aus Stein, doch das alles ist nichts gegen den skrupellosen dunklen Lord. Er holt sich im Notfall auch mit Gewalt seinen Willen.", erzählt uns ein Insider, der nicht namentlich genannt werden möchte.

Bereits in Kürze wird ein Sonderparteitag stattfinden, der AKKs Nachfolge und eine Kanzlerkandidatur bestimmen soll. Das bestätigte die Union der dpa. Ob es Pläne seitens Voldemort gibt, als Bundeskanzler zu kandidieren, ist derzeit noch ungewiss.


Facebook Twitter VK Reddit Email